Aktuelles

18. Juni 2019

Köstlich, aromatisch und ganz besonders schmackhaft. Wem läuft da nicht das Wasser im Munde zusammen? Smoothies sind sehr beliebt, sie können nicht nur ‚obstig‘ sondern auch ‚gemüsig‘ sein. Legen Sie Wert auf ein abwechslungsreiches und schnelles Frühstück? Dann mischen Sie doch einfach ein paar Haferflocken oder Chia-Samen in Ihr Lieblingsgetränk. Obst und Gemüse können Sie nach Belieben hinzufügen und ganz nach Lust und Laune kombinieren.

© Foto: 5ph

 

17. Juni 2019

Freuen Sie sich auch schon? Ab Juni ist bei uns die Hauptsaison für Kirschen.

Doch wussten Sie auch, dass Kirschen nicht nur superlecker schmecken, sondern zudem auch noch viele wichtige und gesunde Inhaltsstoffe enthalten?  Neben Kalium, Kalzium, Magnesium, Phosphor und Eisen stecken in der Kirsche auch noch die Vitamine B1, B2, B6 und Vitamin C. Zudem dient sie als Lieferant des Vitamins Folsäure. Es ist besonders für Schwangere wichtig und unentbehrlich für die Zellteilung und die Blutbildung. Bei solchen Argumenten schmeckt uns die Sommerfrucht dieses Jahr doch noch viel besser!

© Foto: elena_hramowa


13. Juni 2019

Nicht nur in Süddeutschland sondern auch in unseren Breitengraden lauern diese Plagegeister in Sträuchern und Gräsern. Zecken können bis zu 50 verschiedene Krankheitserreger an ihre Opfer übertragen. Aus diesem Grund sollten Sie bei Ausflügen in der freien Natur auf jeden Fall festes Schuhwerk und geschlossene Kleidung  tragen. So erschweren Sie den Zecken das direkte Andocken an der Haut. Auch insektenabweisende Sprays und helle Kleidung können einen Zeckenbiss verhindern. Wenn Sie sich im Wald oder im hohen Gras aufgehalten haben, sollten Sie Ihren Körper im Anschluss gründlich nach Zecken absuchen und diese dann schnellstmöglich entfernen.

Unser Produkt-Tipp: Anti Brumm Zeckenstopp®

© Foto: Heiko Barth


11. Juni 2019

Um sich fit zu halten, genügen Salat, Obst und Gemüse nicht aus. Bewegung ist das A und O – also weg vom Sofa und hinein in die Sportschuhe. Gerade jetzt – bei schönem Wetter – bereiten spazieren gehen, wandern oder joggen an der frischen Luft großen Spaß und wirken sich gleichzeitig noch positiv auf Ihr Immunsystem aus.

© Foto: .shock


10. Juni 2019

Alternativen zum Fastfood

Gesunde Ernährung wird heutzutage großgeschrieben. Doch wie ernährt man sich gesund?

Beherzigen Sie unsere Tipps, dann werden Sie sich auf lange Sicht besser und leistungsfähiger fühlen.

© Foto: reichdernatur


07. Juni 2019

Das Team unserer Apotheke wünscht Ihnen ein schönes Pfingstwochenende!

© Foto: Janina 


04. Juni 2019


03. Juni 2019

Höhere Temperaturen, längere Tage, alles ist am Blühen und trotzdem fühlen Sie sich ständig schlapp? Damit stehen Sie nicht alleine da. Rund 39 Prozent der Frauen und 22 Prozent der Männer leiden unter der sogenannten Frühjahrsmüdigkeit. Die Ursache für dieses Befinden ist, dass unser Stoffwechsel und Hormonspiegel sich erst auf die neue Jahreszeit einstellen müssen. Normalerweise sollten die typischen Symptome wie Müdigkeit, Antriebslosigkeit und gelegentliche Kreislaufprobleme nach einigen Tagen zurückgehen.

Unser Produkt-Tipp für Sie: Orthomol Vital – für einen energiereichen Alltag!

© FotoAzarum

 


31. Mai 2019

Weltnichtrauchertag

Dass Rauchen schädlich ist und viele Krankheiten hervorrufen oder negativ beeinflussen kann ist wohl mittlerweile jedem klar. Dennoch raucht in Deutschland nach wie vor jeder dritte Mann und jede vierte Frau. Auch die Bilder der extremen Folgen auf den Zigarettenschachteln scheinen viele Raucher nicht abzuschrecken und zum Aufhören zu bewegen. Trotzdem gibt es eine gute Nachricht, denn die Anzahl der Raucher in Deutschland nimmt Jahr für Jahr ab. Vielleicht ist auch für Sie bald endlich Schluss damit? Nehmen Sie doch den Weltnichtrauchertag zum Anlass, um einen Versuch zu starten! Wir wünschen Ihnen viel Erfolg!


22. Mai 2019

Hilfe bei Sonnenallergie

Der Mai hat begonnen und somit auch die Sommerzeit – für viele ein Grund, sich zu freuen. Doch viele Menschen haben auch mit der Sonne zu kämpfen, denn Sie leiden unter der Polymorphen Lichtdermatose. Diese Krankheit macht sich meist durch juckende, fleckige Rötungen an den Stellen, die längere Zeit der Sonne ausgesetzt waren, bemerkbar. Für Betroffene kann das – gerade im Sommer – sehr belastend sein. Aber wir können Sie beruhigen. Mit einem guten Sonnenschutz durch Kleidung und LSF oder einer Behandlung mit entzündungshemmenden Cremes oder Lotions können auch Sie den Sommer ganz entspannt genießen!

Kommen Sie vorbei, wir beraten Sie gerne!

© Foto: Animaflora PicsStock


20. Mai 2019

Hilfe bei Pollenallergie

Eine Pollenallergie kann für alle Betroffenen sehr belastend sein und dazu führen, dass der Sommer für Sie ungenießbar ist. Das wollen wir unbedingt vermeiden – mit den wirksamsten Tipps – damit auch Sie die schöne Jahreszeit in vollen Zügen genießen können:

-Regelmäßig lüften

-Bei starken Pollenflug nicht zu viel draußen aufhalten

-Pollengitter an Fenstern und Pollenfilter im Auto anbringen

-Haarwäsche vor dem Schlafen

-Alltagskleidung nicht im Schlafzimmer lagern

-Kleidung zum Trocknen nicht nach draußen hängen

Außerdem empfehlen wir Ihnen die Emser Nasendusche, mit der Sie die Pollen ganz einfach aus der Nase spülen können. Kommen Sie auf uns zu – wir beraten Sie gern!

© Foto: mkrberlin

 


18. Mai 2019


15. Mai 2019

Tag der Familie

Familie – das ist wohl für uns alle das Wertvollste im Leben. Umso wichtiger ist es, mit seinen Liebsten viel Zeit zu verbringen und sie wert zu schätzen. Zeigen Sie sich Ihre Liebe und das nicht nur am Tag der Familie!

[caption id="attachment_271" align="alignnone" width="950"] © Foto: JenkoAtaman[/caption]

 

 


12. Mai 2019

Das Team unserer Apotheke wünscht allen Müttern alles Liebe zum Muttertag!

[caption id="attachment_269" align="alignnone" width="861"] © Foto: Syda Productions[/caption]

09. Mai 2019

In 3 Tagen ist Muttertag und noch keine Geschenkidee?

Verwöhnen Sie Ihre Mutter doch mal mit einer Auszeit vom Alltag – wie wäre es beispielsweise mit einer verwöhnenden Gesichtspflege? Kommen Sie auf uns zu, wir finden mit Sicherheit die richtige Kosmetik zum Verschenken für Sie! Alternativ erstellen wir Ihnen gerne einen Gutschein.

 

 


07. Mai 2019

Welt-Asthma-Tag

Weltweit leiden 330 Millionen Menschen unter Asthma. Doch was kann man selbst gegen die Atemnot tun, damit man auch mit der Krankheit unbeschwert leben kann? Vorerst ist es wichtig, sich ausführlich mit seinen Atemwegen, seinen Medikamenten sowie mit seiner Peak-Flow-Messung auseinanderzusetzen und auszukennen.

Wir beraten und unterstützen Sie gerne! Sprechen Sie uns an.

[caption id="attachment_248" align="alignnone" width="849"] © Foto: Andy Nowack[/caption]

03. Mai 2019

Reisen & Thrombose

Wussten Sie, dass bei Flügen von über vier Stunden im Schnitt 200 von einer Million Fluggästen eine Thrombose entwickeln? Reisen, bei denen Sie lange sitzen müssen (etwa im Flugzeug oder im Bus), erhöhen das Risiko. Eng am Unterschenkel anliegende Kompressionsstrümpfe sollen dies verhindern. Zudem empfiehlt es sich ausreichend zu trinken, während des Fluges möglichst häufig aufzustehen und umherzugehen oder mit den Füßen zu wippen und bequeme, lockere Kleidung zu tragen.

© Foto: glisic_albina


02. Mai 2019

Vom Rezept zum Strumpf

Ihr Arzt hat Ihnen medizinische Kompressionsstrümpfe verordnet? Dann sind Sie bei uns genau richtig, wir messen Ihre Strümpfe an! Unsere geschulten Mitarbeiterinnen Frau Klein, Frau Neuking und Frau Schnieber beraten Sie umfassend. Damit die Messung am noch nicht angeschwollenen Bein erfolgt, empfehlen wir einen Termin am frühen Morgen. Nur ein passgenauer Strumpf kann seine Wirkung bei täglichem Tragen entfalten. Da die Kompressionswirkung mit der Zeit nachlässt, können Sie sich nach circa 6 Monaten nach einem Kontrollbesuch beim Arzt neue Strümpfe anpassen lassen.

© Foto: MohdHafiez


01. Mai 2019

Positiver Druck für mehr Lebensqualität

Die Kompressionsbehandlung, erfolgt je nach Krankheitsbild und Behandlungsstadium entweder mittels Kompressionsverbänden oder mittels medizinischen Kompressionsstrümpfen. Von außen wird Druck auf das Gewebe ausgeübt, wodurch der Durchmesser der Beinvenen wesentlich verkleinert wird und die Venenklappen wieder besser schließen. Bei Bewegung stellt der Strumpf außerdem einen Widerstand für die Muskeln dar, so dass sie effektiver arbeiten.

© Foto: glisic_albina